© Christin Butschek 2020    
Berührung als Impuls für Veränderung

Intuitive Frauen-Körperarbeit

Schritt 1

ATMA Touch® - Berührung im Gespräch

„Ganzheitliche   Berührung   beginnt   im   Gespräch   -   im   Zwischenraum   von   Dir   und   mir   -   nicht   mit   Nacktheit.   Arbeit   mit   Körper   und   Berührung braucht   Präsenz   im   Gespräch   (körperlich   und   emotional).   In   der   Kindheit   fehlte   oft   die   positive   Spürerfahrung   von   „ich   bin   da,   höre   dir   mit   dem Herzen     zu“.     Hier     setzt     ATMA     Touch®     Körper-     und     Gefühlsarbeit     an.     Gefühle     brauchen     ein     Gefäß     -     den     Körper.     Berührung     ist     ein Zusammenkommen und dann wieder ein Weggehen.“        © Zitat von Atma Pöschl in der Ausbildung zum ATMA Touch® Practitioner Meine Intuitive Frauen-Körperarbeit basiert elementar auf der Grundlage meiner Ausbildung zum ATMA Touch® Practitioner.   Das oben angeführte Zitat zieht sich wie ein roter Faden durch meine Arbeit. In   dieser   Phase   der   Berührungsarbeit   erfährst   Du   einen   sicheren   und   geschützten   Raum,   indem   du   darüber   sprechen   kannst,   was   du   in   Bezug   auf   deinen Körper    wahrnimmst    (körperlich,    gefühlsmäßig,    gedanklich).    Die    Themen,    die    zum    Vorschein    kommen    (gesamter    Körper,    speziell    Frauen-Kraft-Raum, weibliche   Brust),   gestalten   sich   prozessorientiert.   Was   sich   im   Augenblick   zeigt,   das   will   erfahren   /   gefühlt   /   ausgedrückt   werden.   In   dieser   Phase   der Annäherung an deinen Körper und deine Gefühle integriere ich Tools aus ATMA Touch® , die es erleichtern, Dinge sichtbarer / erfahrbarer zu machen. Auf   diese   Weise   kannst   du   dich   achtsam   und   mit   Langsamkeit   deinem   Körper   annähern   /   Kontakt   aufnehmen.   Der   Kontakt   beginnt   nicht   immer   gleich   im Frauen-Kraft-Raum - es ist ein sich Annähern über den gesamten Körper - wo sich gerade Gefühle zeigen wollen. Hast Du das Gefühl, dass sich einiges durchs Gespräch lockern und entspannen konnte, dann hast Du die Möglichkeit zum nächsten Schritt ATMA Touch® - Berührung über bekleideten Körper 
                    impulse-beruehrung.at   Impressum                info [at] impulse.at                    Datenschutz
© Christin Butschek 2020    
Berührung als Impuls für Veränderung

Intuitive Frauen-Körperarbeit

Schritt 1

ATMA Touch® -

Berührung im Gespräch

„Ganzheitliche Berührung beginnt im Gespräch - im Zwischenraum von Dir und mir - nicht mit Nacktheit. Arbeit mit Körper und Berührung braucht Präsenz im Gespräch (körperlich und emotional). In der Kindheit fehlte oft die positive Spürerfahrung von „ich bin da, höre dir mit dem Herzen zu“. Hier setzt ATMA Touch® Körper- und Gefühlsarbeit an. Gefühle brauchen ein Gefäß - den Körper. Berührung ist ein Zusammenkommen und dann wieder ein Weggehen.“            © Zitat von Atma Pöschl in der Ausbildung zum ATMA Touch® Practitioner Meine   Intuitive   Frauen-Körperarbeit   basiert   elementar   auf der    Grundlage    meiner    Ausbildung    zum    ATMA    Touch® Practitioner.   Das   oben   angeführte   Zitat   zieht   sich   wie   ein   roter   Faden durch meine Arbeit. In    dieser    Phase    der    Berührungsarbeit    erfährst    Du    einen sicheren     und     geschützten     Raum,     indem     du     darüber sprechen    kannst,    was    du    in    Bezug    auf    deinen    Körper wahrnimmst     (körperlich,     gefühlsmäßig,     gedanklich).     Die Themen,    die    zum    Vorschein    kommen    (gesamter    Körper, speziell   Frauen-Kraft-Raum,   weibliche   Brust),   gestalten   sich prozessorientiert.    Was    sich    im    Augenblick    zeigt,    das    will erfahren   /   gefühlt   /   ausgedrückt   werden.   In   dieser   Phase der    Annäherung    an    deinen    Körper    und    deine    Gefühle integriere   ich   Tools   aus   ATMA   Touch®   ,   die   es   erleichtern, Dinge sichtbarer / erfahrbarer zu machen. Auf     diese     Weise     kannst     du     dich     achtsam     und     mit Langsamkeit       deinem       Körper       annähern       /       Kontakt aufnehmen.    Der    Kontakt    beginnt    nicht    immer    gleich    im Frauen-Kraft-Raum    -    es    ist    ein    sich    Annähern    über    den gesamten Körper - wo sich gerade Gefühle zeigen wollen. Hast Du das Gefühl, dass sich einiges durchs Gespräch lockern und entspannen konnte, dann hast Du die Möglichkeit zum nächsten Schritt ATMA Touch® - Berührung über bekleideten Körper 
                    impulse-beruehrung.at   Impressum                info [at] impulse.at                    Datenschutz